Digital Collaboration

Mit unseren Digital Collaboration Hubs schaffen wir moderne Intranets und Wikis

„Als Knowledge Worker verbringen wir jedes Jahr 3 Monate unserer Arbeitszeit mit nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten wie das Suchen, Ablegen oder Erstellen von bereits existierenden Informationen.“

Digital Collaboration Hubs sind moderne Intranets oder Wikis, welche die digitale Zusammenarbeit der Mitarbeitenden effektiv und effizient unterstützen. Digital Collaboration Hubs können zur Informationsablage, als Frage-Antwort oder auch als Ideen-Plattform genutzt werden und ermöglichen es, Informationen schnell aufzufinden, gemeinsam zu Bearbeiten und zu Teilen.

Unsere Digital Collaboration Hubs bieten ausserdem Funktionen, Arbeitsprozesse zu verwalten und individuell je nach Anforderungen frei zu gestalten. Inhalte können durch Volltextindizierung und automatische Verstichwortung intelligent verwaltet und schnell aufgefunden werden. Last but not least können die Dokumente von überall abgefragt und in eine Vielzahl von Applikationen integriert werden.

Ein Digital Collaboration Hub…

1. Ermöglicht schnelles Finden und Teilen von relevanten Informationen im Team.

2. Schafft klare Strukturen, so dass Mitarbeitende wissen, wo welche Informationen zu finden sind.

3. Erleichtert die Zusammenarbeit, dazu gehört:

 

  • Ablage und Austausch von Informationen
  • Projektmanagement
  • effiziente Arbeitsabläufe
  • Entscheidungsfindung
  • Nachvollziehbarkeit
  • vom Wissen anderer profitieren
  • Lernumgebung

 

Unsere Lösungen basierend auf den Atlassian-Produkten und haben verschiedene Ausprägungen, z.B.

 

  • Intranet gestaltet nach den CI/CD-Vorgaben, mehrsprachig, für Mobile optimiert
  • Intranet mit Kollaborationsfunktionen (Personalisierte Inhalte/Cockpit, Info-Bereiche und Team-Work-Spaces, Activity-Streams, Micro-Blogs, Interaktionsmöglichkeiten für alle Nutzer)
  • Wiki als Knowledge-Base, ergänzt um Experten-System (Fragen und Antworten durch die Mitarbeitenden)
  • Chat-Integration mit Microsoft Teams, um Frage-Antwort-Zeiten zu verkürzen
  • Ideation-Plattform zum Sammeln, Bewerten und Verfolgen von Mitarbeiterideen

 

Die Umsetzung einer solchen Lösung beinhaltet die folgenden Punkte

 

  • Definition Kollaborations- und Informationsarchitektur
  • Redaktionskonzept
  • Umsetzung der Lösung inkl. technischen Erweiterungen und Integrationen z.B. ins Projektmanagement mit JIRA
  • Konfiguration von Cockpits und Dashboards
  • Erarbeitung Zusammenarbeitsregeln (Netiquette) und der Prozesse für Mitarbeitende
  • Schulungen für Administratoren, Redaktoren und Mitarbeitende
  • Projektleitung des Einführungsprojektes

 

Confluence sticht durch seine einfache Bedienung und seine leistungsfähige Suche hervor. Benutzer sind rasch eingearbeitet und bedienen das System intuitiv. Ein erfolgreicher Digital Collaboration Hub wird durch die Mitarbeitenden intensiv genutzt und erhöht deren Zufriedenheit. Er steigert die Effizienz im Arbeitsalltag drastisch.

Kevin Suter

 

Ihr Ansprechpartner für:
Digital Collaboration

Eingesetzte Tools:

      

Offerte

Kontaktieren Sie uns noch heute.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Projekt- und Vorgangsnachverfolgung

IT-Servicedesk und Kundenservice

Kollaborations-Plattform