• Renato Furrer

Datenstandort wählen für alle Atlassian Cloud Modelle

Bis anhin konnte nur beim Modell Enterprise der Datenstandort der Cloud-Produkte von Atlassian ausgewählt werden. Die Cloud-Produkte von Atlassian werden immer attraktiver. Jetzt hat Atlassian eine weitere Ankündigung gemacht. Der Datenstandort kann in der Zukunft für alle Cloud-Produkte gewählt werden. Die Kosten für die Produkte werden gemäß Atlassian nicht steigen. Für Jira, Jira Service Management und Confluence soll diese Möglichkeit bereits im zweiten Halbjahr 2021 zur Verfügung stehen. Mehr Informationen dazu auf der offiziellen Landing-Page.

Das Unternehmen kann somit bald wählen, in welcher Region die Anwendungsdateien gespeichert werden. Die meisten unserer Kunden werden wohl den Standort der EU wählen. Die weiteren Möglichkeiten sind US und Global. Standardmäßig werden die Daten Global gehostet. In der Roadmap von Atlassian ist ersichtlich, dass noch weitere Standorte dazukommen werden. Mehr Informationen zur Roadmap finden Sie hier.

Bei vielen Kunden werden sich, durch die kommende Änderung, die Datenschutz-Einwände minimieren. Ob es in der Schweiz ebenfalls irgendwann ein Rechenzentrum gibt, können wir nicht sagen.


Datenstandort der App-Daten

Gemäß Roadmap wird sich auch bei dem Datenstandort der Apps im dritten Quartal etwas ändern. Hier ist geplant, dass die App-Daten sich am selben Ort befinden wie das Hostprodukt


Atlassian Data Center oder Atlassian Cloud?

Benötigen Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Atlassian Data Center oder die Atlassian Cloud die richtige Wahl für Ihr Unternehmen ist? Wenden Sie sich noch heute an Zuara. Wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung.




Haben Sie Fragen oder Anregungen zum diesem Blog-Beitrag? Dürfen wir Sie unterstützen? Schreiben Sie uns auf hallo@zuara.ch oder rufen Sie uns an: 031 302 60 00.
0 Ansichten0 Kommentare