• Roman Maire

Atlassian setzt auf Cloud

Atlassian setzt seine Cloud-First Strategie in die Tat um: Ab dem 2. Februar 2021 wird Atlassian keine neuen Server-Lizenzen für seine Produkte mehr verkaufen. Die bestehenden Server-Lizenzen können ab diesem Termin noch für maximal 3 Jahre erneuert werden. Für Self-Hosted Umgebungen werden somit ab dem 2. Februar 2024 nur noch Data-Center Lizenzen zur Verfügung stehen. Diese sind im Vergleich zu Server für grössere Installationen ab 500 Benutzer ausgelegt. Atlassian wird im Zuge dieser Veränderung seine Cloud-Palette ausbauen und ermutigt kleinere Kunden, in die Cloud zu wechseln.

In der folgenden tabellarischen Aufstellung finden Sie die wichtigsten Meilensteine zu dieser Änderung und was diese für Sie bedeuten:

Datum

Meilenstein

Was das für Sie heißt

16. Oktober 2020

Information durch Atlassian

Öffentliche Information an die Kunden durch Atlassian Co-CEO und Mitbegründer Scott Farquhar: Journey to Cloud.

2. Februar 2021

Kein Verkauf neuer Server-Lizenzen & Preisanpassungen

Es werden keine neuen Server-Lizenzen mehr verkauft. Bestehende Offerten bleiben bis zum Ablaufdatum gültig.


Die Preise für Erneuerungen und Upgrades für Server-Lizenzen werden angehoben. Die Preisänderung betrifft Sie nur, wenn Sie Ihre Lizenzen vor dem 19. Oktober 2019 gelöst haben (Details zu den Preisanpassungen).

1. Mai 2021

Keine Eingabe von neuen Server-Apps

Es werden keine neuen Server-Apps mehr auf dem Atlassian Marketplace mehr publiziert.

2. Februar 2022

Keine Upgrades und Downgrades mehr möglich

Lizenzen können nicht mehr zu einem höheren oder tieferen User-Tier gewechselt werden.

2. Februar 2023

Kein Verkauf mehr von Server-Lizenzen für Apps

Es können keine neuen Server-Lizenzen für Apps mehr gekauft werden. Die App-Lizenzen werden so terminiert, dass sie mit Ablauf der Grundprodukte am 2. Februar 2024 ablaufen.

2. Februar 2024

Einstellung des Supports für die Atlassian Server-Produkte

Kein Support und Fehlerbehebungen mehr für die Atlassian Server Edition. Alle Erneuerungen werden auf dieses Datum terminiert.

Welche Möglichkeiten Sie als Server-Kunde jetzt haben:

  1. Sie können Ihre Lizenzen auf Ende 2020 noch für 3 Jahre erneuern und erhalten noch bis am 2. Februar 2024 Aktualisierungen und Support durch Atlassian.

  2. Sie können Ihre Atlassian Produkte in die Cloud migrieren.

  3. Sie steigen auf die Data-Center Edition um und können die Atlassian Software weiterhin On-Premise betreiben.


Was wir Ihnen empfehlen:

  • Wenn Sie eine Umgebung mit über 500 Usern haben, empfehlen wir Ihnen, einen Umstieg auf Data Center zu erwägen. Atlassian bietet für bestehende Server-Kunden einen Preisvorteil an, siehe Preisvorteile bei einem Umstieg auf Data Center für bestehende Kunden.

  • Wenn Sie eine kleinere Umgebung mit wenig individuellen Anpassungen haben könnte eine Migration in die Atlassian Cloud sinnvoll sein. Sie erhalten von Atlassian bis zu 12 Monate kostenlos Zugang zu den Atlassian Cloud-Produkten, wenn Sie bestehender Server-Kunde sind. Für Details siehe Cloud Free License sowie Preisvorteile bei einem Umstieg auf Cloud für bestehende Kunden.

  • Haben Sie eine kleinere Umgebung mit vielen Apps und individuellen Lösungen macht es Sinn, die Möglichkeiten und Alternativen im Detail zu evaluieren. Nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Für Fragen zu den Änderungen, Umstieg auf Data Center oder Cloud, Weiterbetrieb Ihrer Plattform auf Server, den Marketplace Apps und möglichen Migrationspfaden stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.




Haben Sie Fragen oder Anregungen zum diesem Blog-Beitrag? Dürfen wir Sie unterstützen? Schreiben Sie uns auf hallo@zuara.ch oder rufen Sie uns an: 031 302 60 00.
1 Ansicht0 Kommentare