Add-ons – Von individuellen Erweiterungen bis zu Gesamtlösungen

Zuara entwickelt auf dem Atlassian-Stack Add-ons (= Apps, Plugins) für spezifische Kundenbedürfnisse. Dies können einzelne zusätzliche Funktionen in Jira, Confluence, usw. sein oder ganze Fachapplikationen basierend auf dem „Baukästen“ Confluence und Jira. Sie profitieren von kurzen Realisierungszeiten, niedrigen Kosten und kosteneffizienter Wartung.

Unsere Add-ons

Die folgende Liste zeigt eine Auswahl der für Kunden und für uns realisierten Add-ons:

  • Confluence Kollaborations-Plattformen/Intranets
    • Diverse Admin-Tools, z. B. zur Konsolidierung von Space-Berechtigungen gemäss Organisations-Vorgaben
    • Multi-Sprach-Fähigkeit resp. Inhalte für unterschiedliche Benutzer-Sprachen anzeigen
    • Kopieren von Anhängen ohne lästigen Download. Verwalten von Organisationsweiten Office-Vorlagen.
    • Erweiterung der Jira-Integration zur Anzeige von zusätzlichen Inhalten wie Kommentare und Work-Logs in Jira-Tabellen
    • Erweiterte Suche zur integrierten Anzeige von Jira-Tickets
    • Integration von Slack und Microsoft-Teams Nachrichten
  • Portfolio for JIRA
    • Anzeige ergänzender Informationen wie z. B. gebuchte Aufwände
    • Lösung für Organisationen mit > 10’000 Issues über automatische Issue-Aufsummierung in spezifischen Portfolio-Plänen
  • Jira Service Desk
    • Erweiterung des Kundenportals, damit verfügbare Stundenguthaben und gebuchte Aufwände in Echtzeit ersichtlich sind. 
    • Erweiterung des Kundenportals, damit in der Suche auch Dateien gefunden werden und zusätzliche Filter- und Suchfunktionen
  • Jira / Jira Software
    • Diverse Admin-Tools, u. a. Bereinigung von nicht verwendeten Schemas und Custom-Fields
    • Integration von Slack und Microsoft-Teams Nachrichten, u.a. werden Ticket-relevante Nachrichten direkt auf dem Ticket angezeigt.

Fragen?

Kontaktieren Sie uns noch heute.

Umfrage

Wie gut gefällt Ihnen dieses Angebot?

4 + 11 =

Gesamtlösungen

Das folgende Beispiel erläutert die Umsetzung einer Gesamtlösung, bestehend aus Standard- und Zuara-Add-ons: 

Zuara hat für das METAS eine Gesamtlösung zur Dokumentation von Messstationen und deren Komponenten realisiert. Als Basis wird Confluence verwendet, ergänzt um strukturierte Dateneingaben mit dem Scaffolding Add-on. Stations-Ereignisse (z. B. Störungen) können direkt im Feld (mobile) erfasst und bearbeitet werden. Auswertungen zum Zustand der Stationen und zu fehlerhaften Komponenten können in Echtzeit mittels des Reporting Add-ons durchgeführt werden.

Ihr Experte auf diesem Gebiet

Roman Maire

Consultant / Engineer DevOps

roman.maire@zuara.ch

Direkt: +41 79 307 60 29

      

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Projekt- und Change-Realisierung

Wir planen und führen Veränderungsprozesse für und mit Ihrer Organisation durch.

Atlassian Beratung

Wir bieten Experten-Beratung auf dem Atlassian Stack, den Hashicorp Tools und in Docker zur technischen Lösungsfindung und deren Implementierung.

Langzeit Support (SLA)

Im Rahmen unserer SLA Abos bieten wir technischen Support, proaktive Wartung und wir stehen mit Rat und Tat zur Verfügung.