Statuspage – den Systemstatus einfach und zuverlässig kommunizieren

3. Dez. 2020Atlassian Access, Cloud, Kommunikation, Statuspage, Systemstatus

Mit Statuspage hat Atlassian ein Tool im Angebot, das Teams und Organisationen hilft, Benutzer über den Systemstatus der angebotenen Services zu informieren. Im Grundsatz zeigt Statuspage auf einer Webpage den Zustand aller technischer Services einer Organisation an, also ob diese ordnungsgemäss funktionieren oder ob ein Problem vorhanden ist.

Diese Informationen sind entweder für interne Mitarbeitende wichtig oder können auch sog. „Public“ gemacht werden, so dass die ganze Welt sieht, ob die Systeme funktionieren.

Mit dieser proaktiven Information kann einerseits Vertrauen geschaffen werden und andererseits werden die Anzahl Support-Tickets im Help-Desk der Organisation massiv reduziert, da zentral und frühzeitig kommuniziert wird und damit immer wieder gleiche Anfragen von Service-Bezügern – z.B. „Das System XY ist nicht verfügbar. Könnt ihr das Problem schnellstmöglich beheben?!!!“ – reduziert werden.

Features

Statuspage bietet folgende Features:

  • die bereits erwähnte Übersichtsseite mit allen Statusinformationen inkl. Historie
  • ein Benachrichtigungs-System, das den Bearbeitern erlaubt, schnell und einfach über z.B. Unterbrüche zu informieren. Diese Informationen erscheinen sowohl auf der Übersichtsseite, gleichzeitig wird die Nachricht aber auch auf individuellen Kanälen weiterverteilt.
  • Benutzer können sich registrieren und werden bei Bedarf automatisch per SMS, Mail, App, usw. informiert.
  • Statuspage kann mit verschiedenen Tools wie Opsgenie oder Jira Service Management integriert werden, so dass z.B. im Jira Service Management Portal auch gleich die Statuspage-Informationen angezeigt werden.
  • Statuspage bietet Automatisierungen an, um weitere Umsysteme zu integrieren.

Einsatzszenarien

Statuspage ist nur in der Cloud verfügbar – das ergibt aber auch Sinn; schliesslich würde das Tool bei einem Total-Ausfall der eigenen Infrastruktur auch nicht mehr funktionieren. Allerdings ist zu beachten, dass Statusinformationen zu intern betriebenen Systemen zu Statuspage gelangen müssen, d.h. in diesem Fall, dass Firewall-Restriktionen angepasst werden müssen.

Nutzt eine Organisation ihre Atlassian-Tools bereits in der Atlassian-Cloud, kann Statuspage einfach dazu-abonniert werden. Es gibt verschiedene Preismodelle, sowohl für die interne Nutzung wie auch für „Public“-Pages: https://www.atlassian.com/software/statuspage/pricing

Pro Nutzung wird genau 1 Webpage angeboten. Die Hauptunterschiede in den Preis-Plänen beziehen sich auf die Anzahl Bearbeiter der Webpage und die Anzahl Benutzer, die sich informieren lassen können.

Es können natürlich mehrere Pläne gleichzeit abonniert werden. In diesem Fall kumuliert sich die Anzahl der Bearbeiter über alle Statuspages hinweg, d.h. es können auch kleinere Seiten mit mehr Bearbeitern unterhalten werden.

Wird bereits Atlassian Access eingesetzt, kann die Verwaltung der Bearbeiter (sog. Team-Members) zentral erfolgen.

Zusammenfassung – wann ist der Einsatz von Statuspage sinnvoll?

Sobald Mitarbeiter oder auch die Öffentlichkeit proaktiv, rasch und einfach über die Systemverfügbarkeit informiert werden sollen, empfiehlt sich der Einsatz eines solchen Kommunikationstools. Für Statuspage spricht die einfache Verwendung und Konfiguration und die „schöne“ visuelle Aufbereitung.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum diesem Blog-Beitrag? Dürfen wir Sie unterstützen?
Schreiben Sie uns auf hallo@zuara.ch oder rufen Sie uns an: 031 302 60 00. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Der Autor:

Sebastian Fiechter

Sebastian Fiechter

sebastian.fiechter@zuara.ch

Direkt: +41 79 307 60 00

      

Weitere Fachartikel und Neuigkeiten von Zuara

Confluence als Dateiablage

Sie brauchen ein paar Denkanstösse, wie man Confluence als Dateiablage sinnvoll verwendet? Lesen Sie diesen Blog-Artikel und zwei bis drei Minuten später werden Sie wissen, wie Sie Ihre Ablage verbessern können. Kennen Sie das Problem, tonnenweise Ordner mit...

5 Zeitdiebe im Arbeitsalltag

Wir alle kennen es: Wir nehmen uns vor, dies oder jenes an einem Tag, in einer Woche oder innerhalb eines bestimmten Monats zu erreichen, machen eine Planung, und trotzdem kommt alles anders. Wir erreichen unsere gesteckten Ziele nicht. Wie kommt es dazu?  Forscher...

Digital Workplace/Home-Office – wie verteilte Zusammenarbeit gut funktioniert und wie nicht

Eines vorweg: Ja, ich weiss, es schreiben zur Zeit alle über den "Digital Workplace" und die Zusammenarbeit aus dem Home-Office heraus. Schliesslich ist das gerade DAS Trend-Thema bedingt durch die Corona-Krise. Und viele Organisationen haben gemerkt, dass sie in...

Atlassian Testumgebungen automatisieren

Einleitung und Problemstellung Es gibt viele Situationen, in denen wir schnell eine Testinstanz von Jira oder Confluence benötigen: Demonstrationen für Verkaufsgespräche, Testsysteme für Konfigurationen, Proof of Concepts, Schulungssysteme, Entwicklungssysteme für...

Portfolio for JIRA® – Strategische Projektplanung direkt in JIRA®

Portfolio for JIRA® ist ein Add-on für die Projektmanagement- und Issue-Tracking Software JIRA®, die von Atlassian® entwickelt wird. Das Add-on ermöglicht eine GANTT-ähnliche Echtzeitplanung in JIRA®. Die Informationen für die Planung werden den JIRA® Issues...

Kollaborationsarchitektur – weg mit dem Tool-Salat!

Im letzten Blog-Beitrag "Digital Workplace/Home-Office – wie verteilte Zusammenarbeit gut funktioniert und wie nicht" bin ich bereits kurz auf den sperrigen Begriff Kollaborationsarchitektur eingegangen. Hier soll es nun darum gehen, diesen Begriff zu erklären und...

Atlassian Cloud Datenschutz und -sicherheit – sind besonders schützenswerte Daten sicher?

Renato Furrer hat sich im vorgängigen Blog-Post bereits zum Datenstandort in der Atlassian Cloud geäussert. In diesem Blog möchte ich nun auf die Datensicherheit und den Datenschutz bei Atlassian generell eingehen und eine Einschätzung abgeben, ob die Cloud auch für...

Dateien auf Share direkt aus Confluence heraus öffnen mit Zuara User Makro

Einleitung Hatten Sie bereits einmal das Problem, dass Sie eine Datei aus Confluence aus verlinken wollten, die auf einem Share liegt? Die meisten Browser verhindern dies aus Sicherheitsgründen und je nach Browser ist die Syntax der geforderten URL unterschiedlich....

Die IT Organisationsform der Zukunft

Sebastian Fiechter nimmt das Opinion Battle am Swiss Agile Leadership Day zum Anlass, seine Gedanken zur IT 2030 festzuhalten. Zum Opinion Battle: Die Referenten liefern sich am Opinion Battle einen Wettkampf. In 5-minütigen Lightning-Talks müssen sie die Vor- und...

Jira Service Desk: Strukturierter Import mit Insight

Ausgangslage Eine häufige Anforderung für Service Desk ist es, Bestellungen darüber abwickeln zu können. Um die Daten zu managen, bietet sich die App Insight - Asset Management an, die kürzlich von Atlassian übernommen wurde. Mit ihr können Daten als Objekte mit...

Pin It on Pinterest

Share This